Bundesfinale Rope Skipping Team 2022

TuS Auggen wird zweifacher Bundesfinalsieger

Am 14. Mai fand das diesjährige Bundesfinale Team in Hanau statt. Der TuS Auggen ging mit vier Teams an den Start. Begonnen wurde der Wettkampf mit den Speed Disziplinen, gefolgt von den Freestyles. In der Altersklasse 2 (16-18 Jahre) zeigten Maya Hamburger und Lara Schwartz eine hervorragende Pair Freestyle (Kür zu zweit auf Musik) und konnten sich damit den Titel des Bundesfinalsiegers in dieser Kategorie verdienen. In der Altersklasse 4 (12-13 Jahre) bewiesen Felicia Ortlieb, Mila Baumert, Amelie Dold und Lilli-Marie Schüler ihr Können in der Disziplin Double Dutch Pair Freestyle (Kür zu viert mit zwei großen, gegeneinander geschwungenen Seilen) und erreichten somit ebenfalls den Bundesfinalsiegertitel.

Im Gesamtwettkampf erreichten Maya Hamburger, Lara Schwartz, Jana Liebig und Emma Braun den zweiten Platz. Luna Axenbeck, Eliane Revol, Emilia Barthelmeh und Nils Weng konnten sich in ihrer Altersklasse ebenfalls Platz 2 sichern. In der Altersklasse 4 erreichten Helin Akannac, Kiana Sommer, Lilli Mihatsch und Leah Trautwein Platz 4; Felicia Ortlieb, Mila Baumert, Amelie Dold und Lilli-Marie Schüler den dritten Platz. Insgesamt ging der TuS mit 29 Treppchenplätzen und zwei Pokalen nach Hause. Wir beglückwünschen alle Springer:innen und Trainerinnen und bedanken uns bei allen Unterstützern. Wir sind gespannt, was die Rope Skipper in der nächsten Saison alles erreichen und drücken schonmal die Daumen.

Lauftreff-Training

Dienstags, 18 - 19:30

Eichwaldstadion Müllheim

Termine Laufevents

regional und überregional 2022

Anfragen an 

info@tusauggen.de

 

Trainersuche TuS-Auggen!

mehr dazu...

News02

 

Pfälzer Einzelmeisterschaft Rope Skipping 2022

mehr dazu...

 

Badische Teammeisterschaften Rope Skipping 2022

mehr dazu...

Schwäbische Teammeisterschaften - Nachqualifikation Rope Skipping

 mehr dazu...

 

Impressum| Datenschutz| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de | Login